Diese betreffen sehr unterschiedliche Projekte:

  • Suppenküchen für bedürftige Juden und Holocaustüberlebende
  • Besuchsdienste
  • Arbeitseinsätze bei armen jüdischen Familien (in Zusammenarbeit mit Ebenezer Deutschland)
  • Hilfstransporte mit Bekleidung und technischen Materialien zur Unterstützung von Krankenhäusern und Altenheimen
  • Kontakte zu Synagogen oder messianischen Gemeinden

Auch hier arbeiten wir mit anderen Vereinen und Hilfswerken zusammen. Vor Ort besuchen wir jüdische Organisationen, die von den besonders Bedürftigen wissen und Kontakte herstellen. Wir schicken Bekleidung und Erntedankgaben sowie medizinische Hilfsmittel und Geräte.