Tauscha Update, März 2020

Tauscha Update, März 2020

Vieles liegt in diesen Wochen still. Es gibt keine Veranstaltungen, keine Gäste oder Besuche. Aber wir arbeiten.

Gleich vorweg: wir versuchen die hygienischen Vorschriften und den Mindestabstand zu halten. Gleichzeitig  wir empfinden diese Zeit auch als ein Geschenk. Wir machen das Beste daraus.

Jeden Morgen treffen wir uns zu einer Gebetszeit.

Viele unserer Bauarbeiten und Renovierungen können still und leise weiter laufen. So konnte der Eingangsbereich fertig gebaut werden. Und wir haben viel Gartenarbeit.

Also gibt es keinen Stillstand und das tut uns allen gut. Viele Gespräche finden am Telefon statt und so halten wir unsere Kontakte.

Wir bereiten gerade den Lobpreisabend für Karfreitag vor. Der findet natürlich nicht live statt, aber wird dafür online verfügbar sein. Später dazu mehr.

Danke für eure Gebete und Nachfragen. Danke für eure Spenden und eure vielseitige Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen.