‎Dzień dobry!-Drei Tage Polen

‎Dzień dobry!-Drei Tage Polen

Am Montag packten wir unser Fahrzeug in Tauscha voll mit Hilfsgütern und machten uns auf den Weg auf die „Farm“bei Warschau, um Maria und Gustaw zu besuchen. Mit ihnen verbindet uns eine langjährige Freundschaft und das gemeinsame Anliegen, dem jüdischen Volk zu dienen. Für den Speiseraum in ihrem Haus haben sie 8 neue, größere Tische bekommen. Außerdem Lebensmittel und Süßigkeiten. Sie freuten sich über die Sachen, denn alles kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Nächste Woche beginnt eine Kinderwoche mit 50 jüdischen Kindern aus der Ukraine, die sie zu Ferien mit der Bibel jedes Jahr einladen.

Unsere weitere Fahrt führte uns nach Krakau, wo wir Irek trafen. Wir planen mit ihm eine gemeinsame Besuchereise nach Israel im nächsten Jahr. Uns verbinden gemeinsame Dienste am jüdischen Volk in der Ukraine. Wir tauschten uns aus und beteten füreinander.

Danke für eure Gebete und Unterstützung in diesen Tagen. Wir brauchen es!

Kommentare sind geschlossen.